Cordula Goulet

Qigong-Lehrerin und -Ausbilderin in Anerkennung der Deutschen Qigong-Gesellschaft, Associate Instructor des Tao Yoga, Trainerin für Entspannung durch Achtsamkeit, bis 2017 Lehrerin an einer Berufsbildenden Schule.

Ich praktiziere Qigong seit 1995 und unterrichte seit 2005. Seit diesem Jahr bin ich Ausbilderin in Anerkennung der Deutschen Qigong Gesellschaft, d.h. ich erfülle alle Voraussetzungen, die für eine Anerkennung als Ausbilderin nötig sind, habe aber noch nicht die offizielle Urkunde in Händen. Die erhalte ich 2018.

Ich unterrichte in meinen Kursen u.a. die 18 Übungen, die 8 Brokate, die Übungen vom Berg Wudang, Hui Chun Gong, Duft-Qigong, die Grundübungen des Chan Mi Gong und verschiedene kleine Formen. Meine Lehrer_innen waren (in der Reihenfolge des Erlernens): Gabrielle Euteneuer, Senior Instructor des Tao Yoga, Mantak Chia, Zhi Chang Li, Heike Seeberger, Gise Schöller, Wang Li, Christian Auerbach u.a.

Nachdem ich jetzt bereits seit 22 Jahren praktiziere und seit 12 Jahren unterrichte, habe ich mich dazu entschlossen, mein Qigong-Wissen als Ausbilderin an künftige Kursleiterinnen weiterzugeben. Bei der Ausbildung kommt mir jedoch nicht nur mein Qigong-Wissen zugute, sondern auch meine jahrelange Tätigkeit als Lehrerin an einer Schule, denn ich werde den Part „Pädagogik und Didaktik“ in der Ausbildung übernehmen.

Mehr über Cordula auf der Homepage: www.qigong-saarbruecken.de